0664 307 8888

             claudia@redlhammer.com

PATCHWORK
Alle gücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich! Leo Tolstoj hatte sicherlich Recht mit seiner Aussage, wir leben aber weder in Russland noch im 19. Jahrhundert… In den letzten dreißig Jahren hat sich ein neues Familienmodell in unser Zusammenleben eingeschlichen. Ganz leise und beinahe unbemerkt. Die Patworkfamilie – eine ganz neue Form des Beisammensein. Wie alles Neue macht es den Menschen oft Angst, es braucht neue Regeln und neue Werte. Aber auch hier gibt es eben keine allgemein gültigen. Ich werde mit Ihnen gemeinsam die ganz eigene Resonanz (Schwingung) Ihrer Patchworkfamilie heraus arbeiten. Wir werden die Kraft ihrer neuen Familienform sichtbar und spürbar machen – für alle Familienmitglieder
Familien brechen auseinander. Das passiert in unserem Umfeld beinahe Tag für Tag. Wir haben uns daran gewöhnt. Manchmal verlässt die Mutter die gewohnte Umgebung und den alten Platz der Familie. Meist ist es aber noch der Vater der geht. Für den Vater gibt es zwei Möglichkeiten: Er lebt zwar jetzt in einer anderen Wohnung in einem anderen Haus, aber er nimmt seine Vaterrolle immer noch sehr ernst und möchte soviel wie möglich am Leben und der Entwicklung seiner Kinder teilhaben. Das heißt im Klartext, weiterhin Vater sein. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Mutter dies auch zulässt. Wenn die Mutter aber ihre Macht missbraucht und diesen Kontakt unterbindet oder gar unmöglich macht, wird der Vater aus dem Leben der Kinder regelrecht entfernt. Leider aber gibt es auch Väter die sich dieser Aufgabe entziehen und denken, sie könnten die Verantwortung für die gemeinsamen Kinder zur Gänze an die Mutter abtreten. Das hinterlässt in den Kindern schlimme Verletzungen und Blockaden. Denn dies sind, wie wir wissen, schwere Traumata. Natürlich gilt das auch im umgekehrten Falle, wenn die Mutter geht. Siehe mehr unter dem Punkt PAS – Kindesentfremdung
zurück
Neues Familienmodell
Vater oder Mutter geht
Neue Kinder - BONUSKinder
Die Schweden haben ein wunderbares Wort für Kinder gefunden, die ein neuer Partner mit in eine Beziehung bringt. Sie nennen diese Kinder Bonuskinder. Weil das Leben uns als „Bonus“ noch Kinder dazu schenkt. Damit Sie dies als Patchworkmutter oder Vater auch so fühlen und leben können, müssen Sie in Ihrer eigenen Schwingung sein. Nur dann ist ein wertvolles Miteinander vorstellbar, fühlbar und in die Tat umsetzbar.
Entfremdete Großeltern
Bei schmutzigen Scheidungen passiert es nicht selten, dass auch Großeltern ihre Enkel nicht mehr sehen dürfen. Auch hier entstehen oft Lücken und schmerzhafte Blockaden. Ich möchte Ihnen helfen, diese Entfremdung zu verstehen, zu überstehen und daraus sogar neuen Mut zu schöpfen. Denn – nichts ist endgültig!
COACHING
ERSTCOACHING | Dauer 2 Stunden, Kosten: € 120,- COACHING EW | 60min, €60,- / 90min, € 90,- Für das Coaching mit Kindern bis 16 Jahre werden für 50min nur € 45,- verrechnet
PATCHWORK
Alle gücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich! Leo Tolstoj hatte sicherlich Recht mit seiner Aussage, wir leben aber weder in Russland noch im 19. Jahrhundert… In den letzten dreißig Jahren hat sich ein neues Familienmodell in unser Zusammenleben eingeschlichen. Ganz leise und beinahe unbemerkt. Die Patworkfamilie – eine ganz neue Form des Beisammensein. Wie alles Neue macht es den Menschen oft Angst, es braucht neue Regeln und neue Werte. Aber auch hier gibt es eben keine allgemein gültigen. Ich werde mit Ihnen gemeinsam die ganz eigene Resonanz (Schwingung) Ihrer Patchworkfamilie heraus arbeiten. Wir werden die Kraft ihrer neuen Familienform sichtbar und spürbar machen – für alle Familienmitglieder
0664 307 8888              claudia@redlhammer.com